Die bunte Wohlfühl-Weste

Nun endlich habe ich auch sie fertig, die bunte Weste, mit deren Vollendung ich mich so lange schwer getan habe. Die Strickerei nach einer Anleitung von Myra Wood hat Spaß gemacht, jedoch war das Ergebnis nach dem Zusammenfügen aller Teile dann nicht wie erwartet. Nach allerhand Fummelei ist nun alles gut und ich denke, ich hätte einfach eine halbe Nadelstärke weniger nehmen sollen, dann hätte es das Beulenproblem bei den Vorderteilen gar nicht erst gegeben. Nuja, wie immer, Versuch macht kluch….

Weste05

Wie alle meine „Obendrübers“ gibt es auch hier keinen Verschluss, da ich nichts Zugeknöpftes tragen mag, installiere ich das auch gar nicht erst 😉

Weste01

Detail des Rückenteils

Weste02

Komplette Rückansicht. Hier sieht man, wenn man will, einige Pfuscherei, aber damit kann ich leben. Die Verlängerung am unteren Rand schlägt nun auch keine Beulen mehr und ich bin zufrieden.

645 g bringt das gute Stück auf die Waage und besteht aus 400 g Mille Colori von Lang Yarns und einem gelben dünnen Merino-Beilauffaden; gestrickt mit Nadeln 4,0.

Liebe Grüße in die Runde

Regina, die sich für Eure Anteilnahme an unserem Haus-Desaster herzlich bedankt!

Diese Weste – ich kann sie mir einfach nicht schöngucken!

es ist schon wieder viele Wochen her, seit ich voller Euphorie über meine Neuauflage der Fächerweste berichtet hatte. Ich behaupte auch nicht, dass sie gestern erst fertig geworden wäre und meine UfO-Abbau-Statistik schönt. Nee, sie ist schon lange fertig und ich mag sie nicht. Überhaupt nicht. In erster Linie, weil sie hinten so einen absolut monströsen „Schwanz“ hat, so dass ich mich jedesmal erschrecke, wenn ich damit an einem Spiegel vorbei komme. Und das sieht einfach albern aus. Heute hab ich sie nun auf die Minna gehängt, ein paar Fotos geschossen und nun wandert sie in die Kiste der Ribbel-Kandidaten. Beschlossen. Endgültig.

Weste02eVorne ist auch nicht viel besser (hat auch nichts mit den absolut saumäßigen Fotos zu tun ;-)):

Weste01Jetzt muss mir eine Idee wachsen, was ich dann aus der tollen Wolle machen könnte. Zwei Varianten fallen mir auf Anhieb ein, eine neue andere Weste oder eine Jacke. Letzteres hieße aber, Wolle dazu kaufen und wer will denn soooowas?

Liebe Grüße in die Runde, habt einen schönen Sonntag!