Mosaikpulli geschafft!

Was lange die Nadeln blockiert währt, wird auch mal gut – oder so. Also habe ich den Mosaik-Pullover nun doch noch geschafft. img_0802.jpg

Das mit den Ärmeln war der Gau. Der Versuch von Armlöchern war ja sowas von schief gegangen. Nach laaanger Pause dann ribbeln und wieder neu hochstricken für gerade angesetze Ringelärmel. Zur Auflockerung mit zwei Mustersätzen in der Mitte und rund mit Ringeln gestrickt. Das ging in die Hose, weil das Muster sich doch sehr zusammenzieht und die Ringel dann gebeutelt haben. Also nur Ringel.

IMG_0805

Irgendwie muss ich völlig unbemerkt altersweise Geduld gelernt haben, jeder andere Pullover wäre schon längst in die Tonne Ecke geflogen. Apropos, man sollte niemals auf die Idee kommen, ein größeres Mosaikgestrick ribbeln zu wollen, man wird bei all der Dreherei dabei zu schnell total blöd in der Birne…

Gestern war Premierentragen und alles ist gut. Der Pulli sitzt und wärmt hervorragend, nur das klappt leider nicht allzu lange, denn es ist ja Alpaka drin, was mich bekanntermaßen und doch ständig ignorierterweise nun mal beißt. Vor allem am Hals.

Technische Daten: 580 g Drops „Nord“ mit Nadeln 3,5. Einfach drauflos gestrickt 😉

Sorry für die miesen Fotos, ist gerade kein Licht dafür. Wen es interessiert, die Farben sind Jeansblau (16) und Nebel (8) – wie passend, der verdüstert uns hier schon seit Tagen die Landschaft und die Stimmung…

 

9 Kommentare zu „Mosaikpulli geschafft!

  1. Ich bewundere Deine Engelsgeduld. Wirklich. Hab ich ja so gar überhaupt nicht. Bei mir wäre es in die Ecke geflogen und nie wieder angeguckt worden.
    Dabei hat sich Deine Mühe so gelohnt. Toll ist er geworden!
    Liebe Grüße in den wilden Osten.
    lg und ein schones Wochenende, Ina
    PS: Hier nur Nieselregen. Der Mann grübelt schon, wie er den Inhalt der Regentonnen in die gähnend leere Zisterne transferieren kann, wenn er die Fässer winterfest macht. Notfalls mit Kannen *ffgg*

    Gefällt 1 Person

    1. Danke Dir ♥ Naja, normalerweise finde ich Ribbeln schon irgendwie meditativ, nur nicht bei solch einem Muster, das gibt Drehwurm 😉 Ansonsten hab ich da wohl wirklich ein Lieblingsteilchen geschafft.
      Dir ein schönes Wochenende und liebe Grüße
      Regina

      Gefällt 1 Person

  2. Ja, Armausschnitte mit dem Mosaikmuster in Einklang zu bringen, würde ich auch tunlichst vermeiden. Ich finde es schon beachtlich genug, dass der Halsausschnitt so schön ist. Und nicht nur der, der ganze Pulli ist echt klasse. Dass die Wolle von den Viechern so bissig ist, ist natürlich ärgerlich.
    Ich habe heute Pink/Rot gegen den Dauernebel gekauft. Reine Notwehr, ich schwöre …
    Liebe Grüße,
    Ute

    Gefällt 1 Person

    1. Es hatte mustermäßig schon geklappt mit den Armausschnitten, aber sie hätten riesig sein müssen und das ging einfach nicht…. Deine Notwehraktion verstehe ich total, deswegen bin ich ja so froh, dass es hier im weiten Umkreis wenigstens keinerlei Möglichkeiten für Spontankäufe gibt; es reicht schon, was ich so Bestellfingermäßig hier landen lasse….
      Liebe Grüße
      Regina

      Gefällt 1 Person

  3. Was für ein herzerfrischender Post. Köstlich …
    Der Pullover ist ganz toll geworden. Aber ich kann mich für so große Strickstücke kaum mehr aufraffen. Und die Preise für gute Wolle geben mir dann oft den Rest. 😦
    Aber Daumen hoch für deine Ideen und dein Tempo.

    LG Anke

    Gefällt 1 Person

    1. Danke Dir ♥. Ja, es ist schon allerhand Arbeit, vor allem, da ich ihn ja mit all den Kataströfchen im Grunde zweimal gestrickt habe. Aber ich mag ihn jetzt sehr. Und ja, was die Wollpreise betrifft – es ist ein Grauen. Aber wir wissen ja, jeder Hype um irgendwas treibt die Preise in die Höhe…
      Hab ein schönes Wochenende, liebe Grüße
      Regina

      Gefällt mir

  4. Ja, Alpaka ist extrem bissig. Sollte man gar nicht vermuten, so kuschelig wie es daher kommt. Ich kann es gerade mal an den Füßen tolerieren. Schade, denn die Nord ist wirklich toll!

    Der Pulli ist auch (auch- in Bezug zur Nord) toll geworden. Die Ärmellösung gefällt mir gut … manchmal ist der Strickweg aber auch steinig ;O)

    Und ja, vom Mosaik ribbeln bekommt man einen Drehwurm. Ich weiß das! Ziemlich blöder Mist, aber weniger Mist als den gestrickten Mist zu behalten.

    Liebe, regennasse Grüße von West nach Ost
    Pia

    Gefällt 1 Person

    1. Waaaaas, bei Euch regnet es? Fiiies, hier ist es seit Mai gefühlt dauertrocken 😦 Und heute scheint zur Abwechslung sogar mal die Sonne…
      Ja mit der Nord – so schade! Erstens habe ich noch mindestens zwei Pullovermengen davon rumliegen und zweitens finde ich sie sooo schön… Aber ribbeln möchte ich sie wirklich nie wieder ;-))))
      Sonnige Grüße zu Dir
      Regina

      Gefällt mir

Deine Gedanken sind mir wichtig...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.