Selbstüberlistung

Der Vorsatz lautet – mal wieder – UfOs abbauen. Damit das eventuell etwas besser klappt, mache ich das jetzt öffentlich, das gibt dann vielleicht ein bissel Ehrgeiz ….  Dieser Mosaikpullover war bisher ein echter Unglücksrabe.

Mosiakpulli-02

Irgendwie hatte ich den ersten Anlauf des Oberteils vergurkt, aufgrund der Weite bekamen die Armlöcher einfach keine Passform und saßen absolut nicht da wo sie sollten. Also flog das Ding in die Ecke. Zum Ribbeln hatte ich auch keine Lust, da das bei dem Muster sehr mühsam ist. Bei einer der letzten UfO-Schauen dann sollte er seine zweite Chance bekommen. Ich habe das Oberteil geribbelt, einen Mustersatz mehr in der Runde gestrickt und dann glatt hoch für angesetzte Ärmel. Da er sehr warm ist – Mosaikstrick ist ja fast doppelt, also sehr kuschelig, auch wenn es die die eher zierliche „Nord“ von Drops ist – sollte er auch hoch geschlossen sein, was schon mal gelungen ist. Und dann musste die kunterbunte Jacke dringendst auf die Nadeln.  Da ist sie ja runter und so habe ich nun den ersten Ärmel gestartet, mühsam mit zwei Rundnadeln und viel Gedrehe in der Runde. Um nicht in Depression zu verfallen, habe ich mir ein großzügiges Ziel gesetzt: Weihnachten soll er fertig sein. Anmerkung für Trödler: Bekanntlich ist jedes Jahr Weihnachten ;-)))

Mosiakpulli-01

Die Farben sind sehr schlecht rübergekommen, am besten sind sie beim oberen Foto unten am Bund.

7 Kommentare zu „Selbstüberlistung

  1. Ich stricke seit zwei Jahren an einem Pullover…..zu meiner Entschuldigung muss ich sagen,bei dunkelblauem Garn stricke ich nur im Sommer.
    Fröhliche Grüße, Sabine

    Ich bin zur Zeit ein absoluter MosaikmusterFan.

    Gefällt 1 Person

    1. Ja, dass Du mich bei den Mosaiks noch um Längen schlägst, habe ich gesehen und bestaune Deine Socken immer gerne. Es ist aber auch eine tolle Sache und ich hab da auch noch so einige Wunschkandidaten…
      Liebe Grüße aus dem fernöstlichen Nebel
      Regina, die gut mit dem ersten Ärmel vorankommt 😉

      Gefällt 1 Person

  2. wow, liebe Regina,
    deine Geduld möcht ich haben 😉
    und dann wird es letztendlich auch immer noch klasse im Endergebnis.
    Für mich ein Unding.
    Dann noch so „komplizierte Muster, man man, super wirklich.
    Du strickst oft Pullis oder Jacken, ich bin froh, wenn ich als „größeres Projekt mal nen Schal schaffe.
    Da wird mir schon immer schnell langweilig 😀
    Einen herzlichen Gruß zu dir
    Flo

    Gefällt 1 Person

    1. DIe Geduld hängt immer genau an dem „Muss ich haben“-Faktor, der sich beim Stricken leider oft ändert. Aber dieses Teil werde ich fertig kriegen, denn ich muss es haben 😉
      Diese Mosaikmuster sind nicht kompliziert, man braucht Konzentration, aber da immer nur ein Faden im Einsatz ist, bleibt es immer übersichtlich und es gibt keinen Fadensalat. Probier es doch mal, es gibt auch tolle Socken in dieser Technik!
      LIebe Grüße
      Regina

      Gefällt mir

Deine Gedanken sind mir wichtig...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.