Erfolgreich entwurmt ;-)

Das Monstertuch, das mit dem Wurm drin, ist fertig. Und es gefällt mir. Und es ist gigantisch… Slip-03

Hier liegt es schüchtern und diskret nach dem Abnadeln und bringt gerade mal 1,95 x 0,54 m an die Latte. An sich ja auch nicht schlecht. Aber dann ging es in die lauwarme Strick-Badewanne. Gnadenlos an die Leine gepappt sah das dann so aus: Slip-06

Uiiijuiiiijuii, dachte ich mir, das Teil hat das Zeug zum Monster! Ja und heute früh entpuppte es sich dann mit 2,40 x 0,75 m als solches. Kuschelig warm und weich in einer für mich eher untypischen Farbigkeit. Die wiederum einer mich derzeitig beherrschenden Dreifarbigkeits-Marotte entsprungen ist. Obwohl ganz neu in meinem Besitz, wusste ich beim Kauf der Wolle leider noch nichts von der roten Jacke…

Das Tuch, seine Muster und Farben begeistern mich und so darf es vor den Wintereinsätzen erstmal eine Weile an die Wand der Herrlichkeiten, wo bis heute das Ägyptertuch von Ute seinen Platz hatte. Dieses könnte aber demnächst zum Einsatz kommen. Man sieht auch, dass meine Lust am Mosaikstrick ungebrochen ist. Derzeit grübele ich schon über einer Neuauflage dieses oder eines ähnlichen Tuches mit dünnerem Garn in Grautönen und einem dezenten bisschen Rot dabei ….Slip-07

Zu den technischen Details: Anleitung „Slip Knit Love“ von Lisa Hannes, gestrickt aus 400g Drops Merino Extra Fine, 105 m auf 50 g. Krausrechts mit Nadeln 4,0 mm, Musterstreifen mit 5,0 mm.

8 Kommentare zu „Erfolgreich entwurmt ;-)

  1. Das ist wirklich sehr, sehr schön geworden, vor allem in der Farbkombination. Da ich gestern (unter anderem) zwei schöne Dreier-Kombis erstanden habe (ich berichte demnächst), könnte es sein, dass mir bald was ähnliches von der Nadel hüpft …

    Gefällt 1 Person

    1. Also hat nicht nur mich der Dreier-Virus erwischt? Muss irgendwie in der Luft liegen… Da bin ich ja dann auch mal gespannt, was Dir so einfällt, sicher strickst Du keine schnöde Anleitung nach ;-))
      Ja, mit der Farbkombi das war schon irgendwie ein Wagnis, denn das Türkis hatte ich mir wesentlich dezenter vorgestellt, aber so ist das nun mal mit den Woll-Fotos. Und jetzt finde ich das auch super – genau so wie es ist.
      Liebe immer-noch-Hitze-Grüße
      Regina

      Gefällt mir

      1. Ist wohl war. Ich habe mir deinen Mantel nochmal angeguckt, und würde für einen Schal wohl bei schwarz und verschiedenen Grautönen bleiben (da gibt es ein paar schöne – silbergrau z.b.). Und da der Mantel schon recht auffällig ist, reicht ein schlichter Schal 😉

        Gefällt 1 Person

  2. Wirklich schön geworden. Außerdem überzeugt die Größe. Da kann man sich prima einwickeln. Alles was ich gesehen und gelesen hatte, erschien mir zu klein.

    Liebe, gut durchgeschüttelte ( der Gatte fährt gerade rasant über kurvige Landstraßen) Grüße
    Pia

    Gefällt 1 Person

    1. Stimmt, ich bin auch eher so der Wickel-Typ, denn so ein Tuch ist mir angenehmer als eine dicke Jacke, zumal man es ja auch schnell mal ab- und wieder überwerfen kann.
      Ich hoffe, dass Deine Knochen noch alle am angestammten Platz sind (vorher durchnummerieren, würde mir da so einfallen) ;-))

      Gefällt mir

Deine Gedanken sind mir wichtig...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.