Tegna fertig

Der nächste Volltreffer aus dem Panama-Lieblingsgarn ist fertig. Dieses Mal genau nach Anleitung und alles hat gepasst, gleich beim ersten Mal. Der extrem weite untere Lace-Rand war schon eine Herausforderung, hilfreich war das Wissen, dass sich die Maschenzahl alle paar Runden verringert. Es bleibt aber allerhand Weite, die dann für maximale Bequemlich- und Luftigkeit sorgt – sehr angenehm!

0Tegna-01-2

Auf dem Foto ist der Pulli lediglich gewaschen, auf das Spannen habe ich verzichtet und so fällt die Weite unten gar nicht auf. Alles ist fein, auch der Halsauschnitt passt, was mir nicht so ganz gefällt, sind die Ärmelchen; die sind irgendwie so drangepappt. Ich denke, einfach eine kleine Blende an den Armlöchern wäre besser gewesen. Mal sehen, vielleicht mache ich das ja noch.

0Tegna-03

Zu den technischen Daten: 463 g Panama (ein absolutes Leichtgewicht bei der Lauflänge von nur 135 m auf 50 g) verstrickt mit Nadeln 3,5 mm. Habe den Pulli um einiges länger gestrickt als angegeben – mit so kurzen Teilchen habe ich es dann doch nicht so 😉

Das für heute, ich werfe mich jetzt auf den Stricksessel und hoffe sehnsüchtig auf angenehmere Temperaturen…

 

Ein Kommentar zu „Tegna fertig

  1. Du hast neben dem Tuch in Lichtgeschwindigkeit auch noch einen Pulli nebenher genadelt??? Ich krieg‘ Schweißausbrüche … (OK, das könnte auch am Wetter liegen.)

    Gefällt mir

Deine Gedanken sind mir wichtig...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.