Es geht voran mit meinem Startpunkt, denn von dem bin ich schon ganz weit weg. Mittendrin sozusagen. Dieser breite Schal wird – wie im letzten Post schon verkündet – in zwei gleichen Teilen „synchron“ von den Enden zur Mitte gestrickt. Das größtenteils in Krausrechts. Ganz schönes Geduldsspiel, was aber durch die häufigen Farbwechsel allerhand Abwechslung hat. Durch die neunhundertfündundzwölfzig zu vernähenden Fäden kommt zusätzliche Abwechslung ins Geschehen 😉 Am folgenden Foto kann man mal die Anzahl der Fäden grob schätzen, angefangen bei dem kleinen Dreieck in der unteren Mitte…Starting_Point_01

Was ich inzwischen gelernt habe:

Gestartet ist dieses Projekt als Mystery-KAL mit Farbfolgen-Empfehlungen der Designerin, was aber nicht viel nutzt, wenn man gar nicht weiß, was kommt. Meine Farbauswahl fand ich passend und harmonisch. 0-Start-00Der schnelle Wechsel innerhalb des Teils lässt mich aber arg zweifeln, anders gesagt, es ist doch reichlich bunt:-( Ein kurzer Blick auf die inzwischen über  viereinhalbtausend (!) Projekte hat doch einige schauderhafte Farbverirrungen (nach meinem Geschmack wohlgemerkt) gezeigt, da liege ich also noch gar nicht sooo schlecht. Starting_Point_02

Klar ist also: Sollte ich dieses Stück noch einmal stricken (darauf könnte es hinauslaufen…) werde ich nur fünf eher helle einfarbige Garne verwenden, Vielleicht die zauberhafte „Nord“ von Drops (hier das helltaubengraublau, also die Nummer 1), das könnte dann eher zu einem harmonischen Ganzen führen. Falls es bis dahin eine größere Farbauswahl bei dem Garn geben sollte, erst recht.

Heute wie schon in den vergangenen Tagen ist fantastisches Strickwetter, heißt, es regnet in Strömen. Der Herr Fadenkram ist im Kreisstädtchen, um unseren neuen Autoanhänger (sowas braucht man hier als Voll-Landei) anzumelden. 74 Leute waren dort schon vor ihm mit ähnlichen Absichten aufgeschlagen, hat er mir gerade höchst frustriert mitgeteilt. Heißt, ich hab etliche Stunden frei. Natürlich fühle ich mit ihm, zumal er noch dort im Hof im Regen steht. Das Angebot, es ein andermal neu zu versuchen, hat er allerdings abgelehnt.

Liebe Grüße in die Runde – lasst Euch nicht wegspülen!