Diese handgewickelten Farbverlaufs-Bobbels geistern ja schon recht lange durch die strickende Welt und bisher konnte ich mich gar nicht dafür erwärmen, da der Farbverlauf eben kein Verlauf ist sondern eher in dezenten Streifen daher kommt. Aber nun hat es sich doch ergeben, dass ich – angefixt von schönen Fotos von schönen Projekten – auch mal Bobbels haben musste. Heute sind sie angekommen und ich liebe sie schon jetzt. Bobbel_Harmonie

Diese beiden (sind gleich, nur andersherum gewickelt) tragen den schönen Namen „Harmonie“, bestehen aus drei Fäden 50% BW/50%PA und sind kuschelweich. Und dass sie versandkostenfrei nicht einsam und verloren im Karton herumkullern mussten, durften noch weitere zwei wie oben aber vierfädig, mit auf die Reise gehen. Sie haben den netten Namen „Libelle-Capri-Riviera“, stammen von hier, wo noch unzählige Geschwister auf der Lauer liegen, um weichherzige Strickliesels zu umgarnen. Leider ist meine Knipse nicht in der Lage, diese fantastischen Farben einigermaßen vernünftig rüberzubringen. Bobbel_LibelleUnd sollte sich jetzt jemand über meine neuen sonderbaren Farbvorlieben wundern, dem sei gesagt, auch ich wundere mich, mag sie aber immer mehr ;-))

Liebe Wochenendgrüße in die Runde

Regina