… und war gar nicht soo schlimm 😉  Auch konnte ich die Nacht in meinem Bett verbringen, der Stand von gestern abend war ermutigend.

Der Sockenwoll-Berg hat locker in zwei Fächer gepasst (jaja, es geht mächtig was rein in dieses tolle Regal!) 00SoWo-04Das Gesamtbild hatte inzwischen seinen Schrecken verloren und die Nachtruhe war gesichert. Dazu gibt es jede Menge ein bisschen Platz für die neuen Schätzchen, 00SoWo-03also, die Aktion hat sich gelohnt, würde ich sagen. Etliches hat auch den Weg alles Irdischen nehmen müssen, diese ganzen handgenuddelten „Designer“-Garne, von denen noch einige Kilos hier rumlungerten, mussten nun dran glauben. Ich bin überzeugt, die nie im Leben wieder auf die Nadeln locken zu wollen.

Wer jetzt allerdings denkt, das wären meine kompletten Wollvorräte, dem sei gesagt, dass das ein Irrtum ist. Es gibt noch reichlich Wollverstecke und da wird nun demnächst auch mal der Blitz einschlagen. Das wird viel schwieriger, da dort auch große Restevorräte ihr Dasein fristen….

Liebe Grüße in die Runde

Regina