fadenkram-header-2017-01

Vor einem Jahr war ich der WordPress-Werbung auf den Leim gegangen gefolgt und hatte für stolze 99 Euronen die angeblich so komfortable Bezahlversion des Blogs gekauft. Ich will jetzt nicht in Genörgel verfallen, jedoch hat sich mir da zu keinem Zeitpunkt irgend ein Vorteil oder auch nur ein kleiner Unterschied zur kostenlosen Variante erschlossen (okay, ein paar mehr Themen, also „Blog-Gesichter“, gibt es, wem hilft das aber?). Als ich dann auch noch aufgeklärt wurde, dass das „.me“ im neuen Namen nicht etwa wie gedacht „me“ wie (frei gedeutet) „meins“ heißt, sondern das Länderkürzel von Montenegro ist, war ich nicht bereit, dieses Geld weiterhin zu bezahlen. Die pausenlosen Nötigungen seit Wochen schon, das Bezahlabo doch endlich zu verlängern, haben ihr Übriges getan – neee, nu gerade nich!

Für Euch ändert sich damit die Blogadresse. Dauerhaft und bequem auf http://fadenkram.de , die liebe Connie von der Wockensolle hat’s gerichtet – danke dafür!

Tut mir leid, falls es Irritationen geben sollte, aber Fadenkram wird es auf alle Fälle weiter geben, nur unter leicht verändertem Namen und später eventuell auch mit etwas verändertem Aussehen.

Liebe Grüße in die Runde

Regina