… meine Lisbet. Die Anleitung ist online, das Geheimnis also enthüllt.

Obwohl ich ja eigentlich dem Teststricken abgeschworen hatte – es macht einfach zu viel Druck – konnte ich diesem Modell absolut nicht widerstehen und das war gut so. Entstanden ist ein rundum gelungener Pulli, an dem ich ganz bestimmt viel Freude haben werde und der herrlich kompatibel zu meiner Restgarderobe ist. Lisbet-03 Er ist Top Down gestrickt, die Zunahmen dafür sind clever über das Oberteil inkl. der Ärmel verteilt und das passt! Da ich das Originalgarn – Erika Knight Studio Linen, 100% Leinen, 80% davon recyceltes Leinen in der spannenden Farbe „Bone“ – verwendet habe, fällt der Pulli weich und locker, obwohl er mit 706 g halt so sein Gewicht hat…

Ganz besonders gefällt mir der Ausschnitt – genau meine Weite! Lisbet-02 Entgegen meiner ausgeprägten Besserwisserei hab ich mich auch hier genau an die Anleitung gehalten und zum Schluss die Ausschnitt-Anschlagmaschen noch einmal aufgenommen, um sie dann links abzuketten. Großartig! Leiert nicht und rollt sich nicht.  Genauso clever ist übrigens der untere Rand, mit einer Reihe linker Maschen abgekettet und schick ist das. Ich fürchte aber, dass das nur bei so schwerem glatten Garn funktioniert.Lisbet-01Lisbet-04eDie Kette ist übrigens mein erstes Schmuckobjekt in Makrameè 😉

Ja, und wer wissen möchte, wie es inzwischen „auf dem Bau“ aussieht, dem kann ich verraten, es geht voran, aber jetzt ist erstmal Ruhe, denn Warten auf die neue Haustür ist angesagt, die so um den 21. April kommen soll. Erst dann kann die Türwand in Angriff genommen werden und danach dann der komplette Anstrich erfolgen. Aber es ist gefliest – man glaubt nicht, was für ein tolles Gefühl ein ebener Fußboden sein kann! Die Aktion musste an zwei Tagen erfolgen, da ich ja irgendwie nach hinten in meine Gemächer kommen musste. Da war einige Akrobatik angesagt, inzwischen ist alles komplett, die gelben Klebchen heißen für heute noch „nicht rauflatschen!“, ab morgen dann ist freie Bahn. Veranda-Fliesen-02 In dem Karton vornean sieht man die Knüpfschnur für die Fensterdeko, die heute endlich angekommen ist. Falls das Wetter morgen so miserabel wie angekündigt sein sollte, dann weiß ich schon, was ich machen werde – flöööttt….

Liebe Grüße in die Runde, kommt gut ins Wochenende

Regina