noch werkele ich ja begeistert an meiner Nigella, aber inzwischen ist neue Wolle hier gelandet, ich kann nix dafür, ist wegen Lanade, die hatten dieses Traumgarn, Malabrigo Rios, reduziert. Am letzten Tag der Aktion hatte ich das endlich auch entdeckt und zugeschlagen; „Illusion“ heißt die Färbung, völlig ungewöhnlich für mich (die Auswahl hatte nicht nur damit zu tun, dass das volle Programm nicht mehr greifbar war, aber „Sunrise“ und so kann schließlich jeder ;-)) und ich finde sie einfach genial. Maschenprobe mit 5er Nadeln ist gestrickt und sieht ziemlich genau so aus:Rios01Jetzt habe ich aber ein Dilemma, es sollte eigentlich die Jacke „Eadon“ von Susanna IC werden, das geht aber gar nicht, da die MaPro nicht hinkommt und diese engen Zöpfe viel zu krumpelig werden; mit dickeren Nadeln möchte ich aber nicht stricken.

Also meine Frage an Euch, hat jemand einen Tipp für eine richtig schöne Strickjacke; einfach aber nicht langweilig soll sie sein, möglichst Top-Down, das Garn (100% Merino und sooo kuschlig!!!) ist der Star hier, aber glatt rechts will ich dann auch nicht….

Liebe Grüße in die Runde

Regina