…auf meinem Bett streckt sich gerade der/das fertige Linientreu. Mich treibt die Frage um, was mach ich, wenn das nicht bis heute abend trocken ist? Aber das klären wir später, vielleicht muss der Herr Fadenkram dann im Gartenhaus schlafen, wäre doch eine Option?LT-12(irgendwann schaffe ich es bestimmt, das Tuch in seinen eigentlichen schönen Farben zu fotografieren… versprochen!)

Das Tuch ist riesig, so mag ich das – richtig zum reinkuscheln. Als Schalersatz taugt es eh nicht, da es beißt. Gemessen und gewogen wird nach dem Trocknen.

Jedenfalls bin ich mit dem Ergebnis zufrieden, das Stricken hat bis zur letzten Masche richtig Spaß gemacht, danke liebe Ute, für die tolle Idee und die gute Anleitung dazu!

Sollte ich es jedoch noch einmal stricken, werde ich keinesfalls wieder verschieden starke Garne nehmen, denn ob die Beulen wirklich nach dem Spannen weg sind – weiß nicht….

Liebe Grüße in die Runde

Regina