da mich das heiße Wetter ja kaum vor die Tür lässt (Hitze ist für mich was wirklich schlimmes, nicht nur „gefühlt“) hatte ich massig Strickzeit. Und genau das passende Projekt dafür, meine „Neptunia“.
So viel Spaß an einem so großen Teil hatte ich schon lange nicht mehr, es war an keiner Stelle langweilig, denn nach jedem Absatz, der für sich ja recht überschaubar ist, will man dann wissen, wie es mit dem nächsten dazu dann aussieht. Also ist auch eine gewisse Spannung gegeben 😉

Und nun zu den Einzelheiten. Derzeit – im ungebadeten Zustand – misst das Tuch 1,30 m an den kurzen und 1,90 m an der langen Seite. Es stecken 315 Gramm SoWo drin, das bunte ist ein Knäuel Opal Hunderwasser „Kuss im Regen“ und am unteren Rand knapp 50 g ebenfalls Opal Hundertwasser „Silver Spiral“. Alles ist kraus rechts und ich habe eine Woche mit 3,5er Nadeln daran gestrickt.

Ein paar Detailfotos dazu:

 

Es war ja der erste Versuch mit dem „Swingen“ und überzeugt ihn zu wagen, hat mich der Hinweis der Designerin, es sei kein entsprechendes Vorwissen in dieser Technik notwendig. Dazu kam, dass ich die Anleitung – vor allem gemessen an der Arbeit, die da drin steckt – sehr preiswert fand und schon hatte ich 40 (!!!) Seiten – die ausführliche Beschreibung für das Tuch und dazu jede Menge Basiswissen für diese Strickart. Die gigantische Herumblätterei stellte sich dann schnell als nicht notwendig heraus, die vier Seiten, die für mich wichtig waren, konnte ich extra legen und dann die Anleitung Schritt für Schritt abarbeiten.
Nun weiß ja jeder, der hier schon länger liest, dass ich schnell für etwas zu begeistern bin, was dann genauso schnell wieder abflaut. Aber ich denke, die Swingerei wird mich doch noch eine ganze Weile beschäftigen und das nächste Projekt schwirrt mir bereits im Schädel herum – klar doch ;-)))
Klar ist nur noch nicht, ob ich mich vorher mit der Technik beschäftige oder hinterher die Grundlagen-Workshops durcharbeite, die Heidrun ja ebenfalls anbietet… Spätestens wenn ich dann am nächsten Projekt erstmal zerschelle (deshalb verrate ich das hier auch noch nicht),  ist diese Frage dann von selbst geklärt…

Liebe Grüße in die Runde, kommt gut durch die Hitze….
Froggie