Da ich ja nun schon seit Tagen nach einem Projekt für das TV-Stricken gesucht habe, freue ich mich, einen entsprechenden Einfall vermelden zu können – nicht besonders originell, aber unvermeidlich: ich stricke jetzt die „Dicke Decke“ aus meinen Sockenwoll-Resten. Das wird sich wohl hinziehen, denn so viele Menschen hab ich nicht zum „Besocken“, aber irgendwann wird das schon. Und es macht irre Spaß!
Das erste Patch war in Windeseile fertig, das zweite ist auch schon ganz gut zu sehen:

Nun geht es nur darum, immer genug Reste zur Hand zu haben….