Wie gestern versprochen, hier nun die Bilder zum aktuellen Strickstand bei Wollfroschens.

Das Noro-Tuch. Hmm, naja. Jedenfalls ist es beim Waschen bedeutend weicher geworden, das ist nicht zu leugnen und ich werde es ganz gewiss auch um meinen Schwanenhals schlingen *grins* – aber jetzt so im Ganzen sind die Farben doch sehr gewöhnungsbedürftig. Aber genug der Vorrede:
Hier in fast der ganzen Pracht und Herrlichkeit –
sozusagen ein etwas abgewandelter ‚Hitchhiker‘
Wesentlich freudvoller gestaltet sich jedoch das Projekt Teksrena-Jacke. Tatsächlich habe ich es geschafft, gestern das erste Element des Hinterteils fertig zu kriegen. Geht aber auch fix über die Nadeln.
Der Verlauf ist einfach genial….

und so werde ich jetzt den Fortgang der Arbeit dokumentieren,
vor allem, um mich selbst auch ja bei der
Stange zu halten….


So, und jetzt mache ich mich erstmal an die Dinge des Tages – Wohnzimmer aufräumen beispielsweise.
Bis später dann!