Da uns gestern dann doch noch unerwartet trockenes Wetter beschert war, habe ich dieses genutzt, um dem Garten noch ein wenig weiter in den Winter zu helfen, in erster Linie Laub geharkt. Wenn heute der Herr Wollfrosch wieder in die heimatlichen Gefilde einzieht, kann er gleich weitermachen, denn im Moment scheint sogar die Sonne – welch ungewohnter Anblick!
Aber der lange Fernsehabend, den ich mir gestern gegönnt habe, hat auch Fortschritte bei meinem Gestricke gebracht – klar, was sonst!


So sieht Teil eins heute aus

Und ein einfach so zwischendurch geschossener Schnappschuss zeigt nun auch ganz ordentlich die eigentlichen Farben, in denen das gute Stück dann glänzen wird:

Das ganz kurz für hier und jetzt, weiter geht es, es bleiben noch viiiiiiele Maschen zu stricken….